„Kultur verbindet“ mit dem BVMW – Ein Spaziergang auf der Leipziger Notenspur

Klangschale (2)Klangschale (1)

Gestern war es endlich so weit!

Das erste Event des BVMW zur Veranstaltungsreihe „Kultur verbindet“ fand statt.

Die Gäste nahmen an einer rätselhaften Stadtführung durch die Leipziger Innenstadt teil, die sich später als „Leipziger Notenspur“ entpuppte.

Letztes Ziel der Tour war die Alte Nikolaischule. Dort wurden die Teilnehmer mit dem „Ensemble Adorabili“ (Mitglieder des Thomanerchores) sowie einem reichhaltigem Buffet überrascht.

Die Firma Heimann Personal & Events ist stolz, ein wenig zum Gelingen des Abends beigetragen zu haben.

Vielen Dank auch an Mareike und Julia, die die Tour im Namen unserer Firma als Hostessen begleitet haben.

Wir freuen uns schon auf das nächste Event zum Thema „Kultur verbindet“!