Sie bediente schon den König von Belgien – Moira

 

Moira Neufing

Moira Neufing

Mitarbeiterin im Service

Moira ist bekannt für ihre offene und organisierte Art. Seit 4 Jahren ist Moira ein fester Teil unseres Service-Teams in München und hat in dieser Zeit bei Heimann Personal & Events einiges erlebt. Bald geht sie beruflich andere Wege. Wir wünschen Ihr alles Gute für ihre Zukunft und haben in unserem Interview noch interessante Dinge über Sie erfahren:

1. Woher kommst du?

Moira: Ich bin ein Münchner Kindl und wurde 1992 als Stier in München geboren.

 

2. Was geschah vor Heimann Personal & Events?

Moira: Mein Abitur machte ich an einer französischen Schule und begann im Anschluss zu studieren, Jura und Sinoligie. Mich haben seit je her Sprachen und Kultur interessiert. Über eine Empfehlung fand ich meinen Weg zu Heimann Personal & Events und konnte mir so gut etwas dazu verdienen. Jetzt bin ich schon seit 4 Jahren dabei.

 

3. Welche 3 Worte beschreiben dich?

Moira: Organisiert, freundlich und auch bei schlechter Laune optimistisch.

 

4. Für was bist du bei den Kollegen berühmt oder berüchtigt?

Moira: Für meinen Hang zum Perfektionismus und meine Neugier.

 

5. Was sind deine Hobbys?

Moira: Tanzen. Von Ballett, über Standard, Latein und Tuniertanz bin ich eine begeisterte Tänzerin. Ansonsten lese ich sehr gern.

 

6. Welches ist dein Lieblingsbuch?

Moira: Theos Reise.

 

7. Was muss man in München unbedingt gesehen haben?

Moira: Den Viktualienmarkt, den Hofgarten, den Marienplatz und den englischen Garten. Das Flair dieser Plätze ist einzigartig.

 

8. Wie beschreibst du deine Arbeit bei Heimann Personal & Events?

Moira: Ich sorge für das gastronomische Wohl der Gäste auf vielfältigen Veranstaltungen.

 

9. Warum sollte man sich bei Heimann Personal & Events bewerben?

Moira: Man genießt eine unglaubliche Vielfalt an Veranstaltungen und sammelt viele Erfahrungen. Aber vor allem ist es gut für die persönliche Entwicklung. Man lernt schnell mit anderen in Kontakt zu treten.

 

10. Welche Ereignisse haben besonders Eindruck hinterlassen?

Moira: Die Verleihung des Witzigmann-Preises. Ich habe schon Thomas Gottschalk und sogar den König von Belgien bedient.

 

11. Was würdest du auf eine einsame Insel mitnehmen?

Moira: Kontaktlinsen, eine Sonnenbrille und ein richtig dickes Buch. Eine Biografie oder „Krieg und Frieden“ von Tolstoi.

Vielen Dank Moira, für dein offenes und herzliches Interview und alles Gute!

Ihre Zeichnung für uns: